0
 
Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Rüsselsheimer Kulturzentrums "Das Rind"
 
Aktuelles Programm

Fr. 23.11.18
Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.00 Uhr

V8 Wankers, Meat the Machine, Who Killed Janis & The Terrible Noises

2. Motorcity Street Rock´n´Roll Festival

Das „Motorcity Street Rock'n'Roll Festival“ geht in die zweite Abrissrunde! Unsere Homies von Who Killed Janis haben wieder ein paar Bands zusammengetrommelt, die mit feinstem Rock´n´Roll um die Ecke kommen – von Vollgas Punk´n´Roll, über Stoner bis zum klassischen Hüftshaker!

Allen voran die V8 Wankers - die Speerspitze des deutschen Speedrock'n'Rolls! Zurecht kann man sie als die Faust des Rocks bezeichnen, denn ihre Bezingetränkte Mischung ausklassischem Hardrock mit Punk und Rockabilly spricht Rocker, Punker, Chopper- und V8-Fahrer gleichermaßen an.

Meat the Machine: Fleisch und Maschine – muskulöses Akkordspiel und ein unermüdliches Rhythmusgetriebe; aus diesem Zusammenwirken wird das saftige Songmaterial der Mainzer Band Meat The Machine gedrechselt. Das Quartett bietet Stonerrock, psychedelische Elemente und progressive Nuancen, aber immer filigran wie die Zahnrädchen eines Schweizer Uhrwerks.

The Terrible Noises spielen den Rock n Roll der 50er & 60er Jahre. Und das ist gut so. Erstens ist das tanzbar und geht ins Mark und die Venen, zweitens sind die Terrible Noises keinesfalls einfach nur wieder eine Coverband die den „alten Kram“ nachspielt. Zwar besteht das Programm aus Klassikern, die Noises verpassen den Songs aber einen so vielseitigen Input, dass die Nummern frisch daherkommen.

Und natürlich mit auf der Bühne dabei: WHO KILLED JANIS - kompromissloser Motorcity Street Rock'nRoll direkt auf die Zwölf. WKJ rollen wie ein V8 Motor und zeigen, dass trotz erhöhter Laufleistung immer noch Vollgas gefahren werden kann. Stark, dynamisch, gutaussehend und natürlich mit Bart...Made in Motorcity R-Town.


 --> ZUM PROGRAMM

 

 

 

 

 

Sa. 24.11.18
Beginn 22.00 Uhr

90er-Fete mit Dj bÄrt

die letzte 90er-Fete in diesem Jahr!

An diesem Samstag sind wir „Larger than Life“ und „Everybody“ fragt sich „What ist love“? Vielleicht sind es „All the Small Things“ und manchmal ist es „Black or White“ wenn der „Schrei nach Liebe“ ertönt. Aber auf jeden Fall macht man „Alles aus Liebe“. Die einen wünschen sichs ´härter  mit „Hit me baby one more time“, die anderen sind lieber „Narcotic“. Hauptsache der „Rythm is a Dancer“ und am Ende sind wir alle ganz liebe „Angels“ :-)

Die 90er-Fete im Rind: Die größten Hits, aber auch die eine oder andere Peinlichkeiten aus dieser Epoche! ;-)

 --> ZUM PROGRAMM

 

 
News Öffnungszeiten   Bilder





Mo.-Fr. ab 15.00 Uhr

Sa. und So. ab 10 Uhr

Cocktailspecial Do. von 20 Uhr - 23 Uhr



Weizenbierspecial Mo. von 20 Uhr - 23 Uhr



 

hsf
His Statue Falls 9.9.2010


Exumer 8.4.2010


80er-Fete 27.3.2010


Fueled 26.3.2010


[re:jazz] 11.3.2010