0
 
Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Rüsselsheimer Kulturzentrums "Das Rind"
 
Aktuelles Programm

Mo. 17.12.18
geschlossen!

Hallo Miteinander,
heute haben wir aufgrund unserer betriebsinternen Weihnachtsfeier geschlossen.
Ab morgen (Di. 18.12) 15.00 Uhr sind wir wie gewohnt wieder für Euch da!
Liebe Grüße
die Rinder!

 

Mo. 24.12.18
Beginn 22.00 Uhr

Heiligabendfete

main floor:
mixed music mit DJ bÄrt und Christine
1. floor: Discommunity mit Markus Haase und Dominik Schiek

Alle Jahre wieder und jedesmal schöner als zuvor. Die große Heiligabendfete mit Rind-Resident-DJs. Hat man gerade erst das traute Zusammensein und das fettige Essen mit der Familie verdaut, heißt es auch schon wieder ab ins Rind. Und wenn im Rind die Kuh fliegt, dann wohl am besinnlichsten aller Tage.

Das VVK-Kontigent für Heiligabend ist erschöpft!!! Für alle, die keine Tickets ergattern konnten, wir lassen ab 22 Uhr zum regulären Einlass noch mal einen guten Schwung an Leuten rein.
An der Abendkasse gibt es keine Karten, nur Stempel und Einlass für die, die vor Ort sind.
Die Kasse hat während des ganzen Abends bis 3.00 Uhr geöffnet und wir lassen immer wieder Besucher ein, sofern es die Kapazität zulässt.

 --> ZUM PROGRAMM

 

 

So. 30.12.18
Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.00 Uhr

Jamaram – „Freedom of Screech“ Tour

support: Jah Chango

An die 2.000 Liveauftritte haben JAMARAM seit ihrer Gründung um die Jahrtausendwende in München schon auf dem Tacho. Ihr Tatendrang und ihre Energie sind ungebrochen und mit ihrem 2017er Album »FREEDOM OF SCREECH« legen sie nochmal eine Schippe drauf – zusammen mit Reggae, Ska und Dub allererster Güte finden da bounciger oldschool-HipHop neben RnB & Latin ihr neues Zuhause.

JAMARAMs Musik hat hohen Wiedererkennungswert. Der Wanderzirkus in Sachen Reggae & Rock‘n‘Roll, seit Jahren auf den Bühnen Europas, Afrikas und Südamerikas zuhause, fährt auf der Genre-Achterbahn, ohne je beliebig zu werden. Man hört den Songs an, dass sie hand- und herzgemacht sind.

Mit »FREEDOM OF SCREECH« nehmen sich JAMARAM die Freiheit, all das rauszulassen was raus muss, ohne Grenzen und Mauern - bunte Vielfalt und Lebensfreude, in der Musik sowie im echten Leben. Die Platte ist Statement für Weltoffenheit und Respekt, gegen Intoleranz und Abschottung. Das Album orientiert sich im Gegensatz zu manchem Vorgänger deutlicher an dem, was auf JAMARAM Live-Konzerten zu erleben ist – hochenergetisch und bunt, dabei eigenständig und massentauglich zugleich. 


 --> ZUM PROGRAMM

 

 
News Öffnungszeiten   Bilder





Mo.-Fr. ab 15.00 Uhr

Sa. und So. ab 10 Uhr

Cocktailspecial Do. von 20 Uhr - 23 Uhr



Weizenbierspecial Mo. von 20 Uhr - 23 Uhr



 

hsf
His Statue Falls 9.9.2010


Exumer 8.4.2010


80er-Fete 27.3.2010


Fueled 26.3.2010


[re:jazz] 11.3.2010